To top
31 Jan

Red Denim Jacket, Jeans & Gucci Dionysus

Rote Jeansjacke

Rote Jeansjacke

 

Momenten bin ich zu einem total Jacken Fan mutiert. Im letzten Outfitpost präsentierte ich euch bereits meine neue Errungenschaft, eine orangefarbene Faux Fur Jacke. Heute gibt es ebenfalls wieder eine knallige Variante zu sehen, nämlich eine rote Jeansjacke. Jeansjacken kommen grundsätzlich nie aus der Mode, doch leider gibt es immer wieder sehr spießige und langweilige Varianten. Mein Tipp: Farbe und Muster gehen immer, also seid mutig und greift auch mal zu ausgefallenen Modellen. Wer lieber bei einem schönen denimblau bleiben möchte, sollte hier auf den Schnitt achten. Bloß nicht tailliert, sondern lieber gerade und lässig geschnitten. Wer noch einen drauf setzten möchte kann auch zu einem coolen oversized Modell greifen.

S H O P

T h e   W h o l e   L o o k

Jacket*: Edited (here) | Knit: H&M (similar here) | Pants: MARC CAIN (here) | Bag: Gucci (here) | Shoes: Zara (similar here) | Sunglasses: Ray Ban (here)

 

[show_shopthepost_widget id=“3009129″]

 

Zu meiner neuen roten Jeansjacke kombinierte ich eine dunkelblaue Highwaist Jeans und einen schlichten Ripppullover. Für ein wenig Muster sorgt meine Gucci Dionysus. Der Look eignet sich perfekt für die anstehende Frühlingszeit, denn hier darf eine Jeansjacke als Übergang natürlich nicht fehlen.

(*In lovely cooperation w/ Edited)

11 Comments

Leave a reply